powered by apotheken.de Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen
Redaktion apotheken.de » Eltern und Kind » Vorsorge für Kinder
Weitere interessante Artikel

Sport stärkt kranke Kinderherzen


Moderates Training für stabile Ausdauer


Herzkranke Kinder brauchen sich nicht schonen. Im Gegenteil: Regelmäßige Bewegung  stärkt ihr Herz und ihr Selbstvertrauen. Darauf macht der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) anlässlich des „Tages des herzkranken Kindes“ aufmerksam.

Individuell abgestimmtes Trainingsprogramm

Treiben Kinder mit einem angeborenen Herzfehler Sport, dürfen sie sich nicht überanstrengen. „Im Vordergrund sollten zunächst Koordinationsübungen und weniger Wettkampfleistungen stehen“, rät der Kinderarzt Hermann Kahl. Zudem profitieren die Kinder, wenn ein Herzspezialist das Training begleitet. So können Eltern und Ärzte gemeinsam ein geeignetes Bewegungs­programm entwickeln und das Trainingspensum langsam steigern. Ziel des Sports ist es, die Grundausdauer zu erhalten oder zu steigern. Nie aber sollten Übungen zu einem Sauerstoffmangel führen und so das Herz gefährden. Darüber hinaus existieren auch Sportgruppen, die spezielle Trainingsprogramme für herzkranke Kinder anbieten. Nach Angaben der „Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauf­erkrankungen“ existieren insgesamt 21 Kinderherz­gruppen in 17 Städten.

Kinder lernen auf ihr Herz zu „hören“

Sport stärkt aber nicht nur das Herz der Kinder, sondern auch ihre sozialen Kompetenzen. „Neben den positiven gesundheitlichen Effekten verlieren herzkranke Kinder durch Sport in der Gruppe ihre Ängstlichkeit“, erklärt Karl. „Sie gewinnen an Selbstwertgefühl, knüpfen Kontakte zu Gleichaltrigen und lernen Selbstständigkeit“, sagt er weiter.  Ein weiterer Vorteil des Trainings: Betroffene Kinder lernen, Warnzeichen wie Erschöpfung, Atemlosigkeit, Brustschmerzen, Herzklopfen oder Schwindel selbst zu erkennen. So können sie schließlich ihre eigenen Grenzen besser einschätzen.


05.05.2011 | Von: Redaktion apotheken.de; Dr. nat. med. Anke Kopacek; Bildrechte: Pavel Losevsky/ Fotolia


Wir sind für Sie da

Öffnungszeiten

    Mo - Fr
    08:00 bis 13:00 und 15:00 bis 18:00
    Sa
    09:00 bis 12:00

notdienste

News

Richtig Husten will gelernt sein

Die Grippesaison steht vor der Tür. Dabei sind trockener oder schleimiger Husten wahre Quälgeister. Der... mehr

Fieberalarm beim Baby

Fieber ist vor allem bei Babys unter drei Monaten ein ernstes Thema. Steigt die Körpertemperatur des Kindes... mehr

Kampagne für Inklusion

Mit einer Turn-Show in Köln startete am 07. Dezember ein bundesweites Kinderturn-Show-Projekt der... mehr

Fehlsichtigkeit bei Teenies

Rund 20 Prozent der Jugendlichen zwischen 11 und 17 Jahren tragen Brille oder Kontaktlinsen. Laut Auskunft... mehr

Online-Sportstudios

Schlechtes Wetter oder Zeitmangel sind beliebte Gründe, auf der Couch zu entspannen statt Sport zu treiben.... mehr

ApothekenApp

Die Raben-Apotheke auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone:

Available on App Store
Android app on Google Play
ApothekenApp gratis installieren und PLZ "98547" und "Raben-Apotheke" eingeben.
Mit Vorbestellfunktion, täglichen Gesundheitsmeldungen, Notdienstapotheken-Suche und vielem mehr.
Die ApothekenApp der Raben-Apotheke – die Apotheke für unterwegs.