• Zoom Standard
  • Zoomen Vergrößerte

Medizin von A bis Z: L

Lyophilisation (Gefriertrockung)

Trocknungsvorgang bei niedrigen Temperaturen. Die flüssigen Anteile gefrieren zu Eis und gehen unter Energiezufuhr direkt in den gasförmigen Zustand über (Sublimation). Ein abschließender Verfahrensschritt unter Vakuumbedingungen entfernt letzte Eisreste. Indem die Lyophilisation, Medikamente und Lebensmittel Wasser entzieht, schützt sie diese vor chemischen und biologischen Verfall. Denn Wasser ist nicht nur an vielen chemischen Zersetzungsprozessen beteiligt, sondern schafft auch ideale Lebensbedingungen für Bakterien. Im Vergleich zu anderen Trocknungsverfahren ist die Lyophilisation besonders schonend und eignet sich für (hitze)empfindliche Präparate wie Zellen, Blutseren und Impfstoffe.



Lyse



first prev 2223 next next
Diese Seite wurde zuletzt geändert am 15.03.2013 um 12:22

ApothekenApp

ApothekenApp

Apotheke für unterwegs. Mit der ApothekenApp haben Sie "Ihre" Apotheke immer dabei! Einfach die kostenlose Apotheken­­App fürs iPhone® oder für Android™ herunterladen.

Apple App Store IconGoogle Play Store Icon