• Zoom Standard
  • Zoomen Vergrößerte

Medizin von A bis Z: Y

Yersinien

Stäbchenförmige Bakterien, die sich in den Eingeweiden von Menschen und Tieren ansiedeln. Erkrankungen die von Yersinien ausgelöst werden, nennen sich Yersiniosen. Die bekannteste Form der Yersiniosen ist die Pest. Sie wird von dem Bakterium Yersinia pestis hervorgerufen.



Yersiniosen

Meldepflichtige Krankheiten, die durch eine Infektion mit Bakterien der Gattung Yersinia hervorgerufen werden. Die bekannteste Form der Yersiniosen ist die Pest. Der entsprechende Krankheitserreger ist das Bakterium Yersinia pestis. Yersinia enterocolitica und Yersinia pseudotuberculosis sind die Erreger der enteralen Yersiniose. Sie werden über Tiere oder verseuchte tierische Lebensmittel übertragen. Zehn Tage nach der Ansteckung treten die ersten Krankheitszeichen wie Fieber und Durchfall auf. Wegen der krampfartigen Schmerzen im rechten Unterbauchbereich wird eine Yersiniose im Anfangsstadium häufig mit einer Blinddarmentzündung verwechselt. Bei der unkomplizierten Form der Yersiniose stellen sich keine weiteren Krankheitszeichen ein und die Beschwerden gehen nach einigen Tagen von selbst wieder zurück. Der Betroffene sollte lediglich den erlittenen Flüssigkeitsverlust über Tees und Elektrolytlösungen ausgleichen. Einige Patienten haben jedoch eine genetische Konstellation, die das Auftreten weitere Symptome begünstigt. Bei ihnen bilden sich Gelenkentzündung und ein Hautauschlag mit knötchenförmigen Erhebungen an den Unterschenkeln. Beide Beschwerden behandelt der Arzt mit Hilfe von Kortison und anderen entzündungshemmenden Medikamenten.



Y-Prothese

Y-förmig verzweigtes Kunststoffrohr aus Dacron oder Teflon. Der Arzt setzt dem Patienten eine Y-Prothese ein, wenn dessen Bauchschlagader und Beckenschlagader in Folge von Arteriosklerose stark verengt sind. Das Blut fließt daraufhin durch die Y-Prothese statt durch die Engstelle und der Patient ist weitgehend von seinen Schmerzen befreit.



Diese Seite wurde zuletzt geändert am 15.03.2013 um 12:22

ApothekenApp

ApothekenApp

Apotheke für unterwegs. Mit der ApothekenApp haben Sie "Ihre" Apotheke immer dabei! Einfach die kostenlose Apotheken­­App fürs iPhone® oder für Android™ herunterladen.

Apple App Store IconGoogle Play Store Icon