• Zoom Standard
  • Zoomen Vergrößerte

Medizin von A bis Z: I

Infektion (Infekt)

Befall des Körpers mit Pilzen, Viren, Parasiten und anderen Mikroorganismen. Ob sich daraus eine Erkrankung entwickelt, hängt von den krankheitserregenden (pathogenen) Eigenschaften der Mikroorganismen und dem körpereigenen Abwehrsystem ab. Eine Infektion verläuft in mehreren Stufen. Die Erreger müssen zum Organismus gelangen, seine Oberfläche durchdringen, sich im Körpergewebe festsetzen und dort vermehren.

Bei einer lokalen Infektion verweilen die Bakterien an ihrer Eintrittsstelle. Bei einer generalisierten Infektion verteilen sie sich über Blut und Lymphe auf den gesamten Organismus. Obligate Infektionen werden von Erregern verursacht, die (bei nicht immunen Menschen) immer zur Krankheit führen. Im Gegensatz dazu befällt eine opportunistische Infektion nur Patienten mit geschwächtem Immunsystem.



Diese Seite wurde zuletzt geändert am 15.03.2013 um 12:22

ApothekenApp

ApothekenApp

Apotheke für unterwegs. Mit der ApothekenApp haben Sie "Ihre" Apotheke immer dabei! Einfach die kostenlose Apotheken­­App fürs iPhone® oder für Android™ herunterladen.

Apple App Store IconGoogle Play Store Icon