• Zoom Standard
  • Zoomen Vergrößerte

Medizin von A bis Z: K

Ketone

Ketone sind Kohlenwasserstoffe, die eine so genannte Ketongruppe aufweisen (C=O). Im menschlichen Körper sind mit den Ketonen die Ketonkörper gemeint: Acetacetat (Acetesseigsäure), beta-Hydroxybuttersäure (beta-Hydroxybutyrat) und Aceton. Der Körper bildet Ketonkörper als Nebenprodukt der Fettverbrennung, wenn er auf seine Reserven zurückgreifen muss, da zu wenig Glukose im Blut enthalten ist. Eine derartige Situation findet sich zum Beispiel bei Hungerzuständen (Diät). Die Ketonkörper werden mit dem Urin ausgeschieden (Ketonkörper im Urin). Nur bei zu starkem Fettabbau reichern sie sich im Blut an, wie es bei der Ketoazidose bei Diabetes mellitus der Fall ist.



Diese Seite wurde zuletzt geändert am 15.03.2013 um 12:22

ApothekenApp

ApothekenApp

Apotheke für unterwegs. Mit der ApothekenApp haben Sie "Ihre" Apotheke immer dabei! Einfach die kostenlose Apotheken­­App fürs iPhone® oder für Android™ herunterladen.

Apple App Store IconGoogle Play Store Icon