• Zoom Standard
  • Zoomen Vergrößerte

Medizin von A bis Z: K

Kneipp-Kur

Im 19. Jahrhundert von dem Pfarrer Sebastian Kneipp entwickelte Therapieform. Die Kneipp-Kur nutzt Kräfte wie Luft, Licht und Temperatur. Für Temperaturreize zog Kneipp Wasser als Medium heran. Gehen durch Wasserbecken, Schnee oder taufeuchtes Gras entzieht dem Körper Wärme. Laut Kneipp regt dies den Stoffwechsel dazu an, angesammelte Abfallstoffe, die so genannten Schlacken abzubauen. Dadurch sollen Verdauungsbeschwerden, Nerven- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen bekämpft werden. Eine gesunde Ernährung, pflanzliche Medikamente und ein ausgewogenes Arbeits- und Freizeitverhältnis runden die Kneipp-Kur ab.



Diese Seite wurde zuletzt geändert am 15.03.2013 um 12:22

ApothekenApp

ApothekenApp

Apotheke für unterwegs. Mit der ApothekenApp haben Sie "Ihre" Apotheke immer dabei! Einfach die kostenlose Apotheken­­App fürs iPhone® oder für Android™ herunterladen.

Apple App Store IconGoogle Play Store Icon