• Zoom Standard
  • Zoomen Vergrößerte

Medizin von A bis Z: B

Bakterienkultur

Gezielte Vermehrung von Bakterien zur genauen Bestimmung des Krankheitserregers. Hierzu entnimmt der Arzt eine Probe, z.B. aus Speichel oder Urin, und gibt sie auf einen Nährboden oder ein anderes Nährmedium. Anschließend züchtet er bzw. das Labor in einem Brutschrank bei Körpertemperatur größere Bakterienkolonien heran. Anhand von Form, Farbe, Größe, Geruch und anderen Eigenschaften der Bakterienkolonien wird dann der Bakterientyp bestimmt. Weitere Informationen liefern die Beschaffenheit des Nährbodens, das Bild unter dem Mikroskop und die Anfärbbarkeit der Bakterien (Gramfärbung).



Diese Seite wurde zuletzt geändert am 15.03.2013 um 12:22

ApothekenApp

ApothekenApp

Apotheke für unterwegs. Mit der ApothekenApp haben Sie "Ihre" Apotheke immer dabei! Einfach die kostenlose Apotheken­­App fürs iPhone® oder für Android™ herunterladen.

Apple App Store IconGoogle Play Store Icon