• Zoom Standard
  • Zoomen Vergrößerte

Medizin von A bis Z: B

Bakterientoxin

Von Bakterien freigesetzter, giftiger Stoff. Lebende Bakterien geben als Stoffwechselprodukt Eiweiße ab:

  • Exotoxine (Ektotoxine) führen z.B. zu Botulismus und Diphtherie. In manchen Fällen ist eine Impfung gegen diese Eiweiße möglich, die der Patient dazu in abgeschwächter Form erhält.
  • Endotoxine sind Bestandteile der Bakterienzellwand und werden erst dann freisetzt, wenn sich das Bakterium auflöst. Ein bekanntes Beispiel hierfür sind Lebensmittelvergiftungen durch Escherichia coli und Salmonelleninfektion.


Diese Seite wurde zuletzt geändert am 15.03.2013 um 12:22

ApothekenApp

ApothekenApp

Apotheke für unterwegs. Mit der ApothekenApp haben Sie "Ihre" Apotheke immer dabei! Einfach die kostenlose Apotheken­­App fürs iPhone® oder für Android™ herunterladen.

Apple App Store IconGoogle Play Store Icon