• Zoom Standard
  • Zoomen Vergrößerte

Medizin von A bis Z: Z

Zerkariendermatitis (Badedermatitis)

Hautentzündung, die von Larven (Zerkarien) bestimmter Saugwurmarten hervorgerufen wird. Die erwachsenen Saugwürmer leben und vermehren sich parasitisch in Wasservögeln. Über den Kot der Vögel gelangen ihre Larven ins Wasser und setzen sich zunächst in Wasserschnecken fest. Später bohren sie sich in die Haut von Badenden. Das führt zu einem starken Juckreiz und nach 14 Tagen zu einzelnen Knötchen auf der Haut. Nach wiederholtem Zerkarienbefall reagieren einige Betroffene zusätzlich allergisch mit einem Hautauschlag, der bisweilen den ganzen Körper überzieht. Gegen den Juckreiz verordnet der Arzt Antihistaminika, die Ausschläge behandelt er mit Kortison.



Diese Seite wurde zuletzt geändert am 15.03.2013 um 12:22

ApothekenApp

ApothekenApp

Apotheke für unterwegs. Mit der ApothekenApp haben Sie "Ihre" Apotheke immer dabei! Einfach die kostenlose Apotheken­­App fürs iPhone® oder für Android™ herunterladen.

Apple App Store IconGoogle Play Store Icon