• Zoom Standard
  • Zoomen Vergrößerte

Buchtipp: Schwarzbuch Wundermittel

Nahrungsergänzungsmittel unter der Lupe

Kapseln mit Haifischknorpel für die Gelenke oder Pillen mit Apfelessig gegen Übergewicht – ungewöhnliche Präparate erschweren vielen Patienten die Wahl nach dem geeignetem Nahrungsergänzungsmittel. Das Sachbuch „Schwarzbuch Wundermittel“ bringt Licht ins Dunkel. 

Nahrungsergänzungsmittel gibt es wie Arzneimittel in Form von Tabletten oder Dragees. Doch anders als diese dienen sie nicht dazu, Krankheiten zu heilen und vorzubeugen oder Beschwerden zu lindern. Vielmehr sollen sie unsere Ernährung mit Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen ergänzen. Nach offizieller Definition zählen sie zu den Lebensmitteln. Deshalb dürfen Sie nur Stoffe enthalten, die Lebensmittel sind oder für die Produktion von Lebensmitteln zugelassen sind. Doch mehr verraten die gesetzlichen Bestimmungen nicht. Wie Hersteller diese Grauzone ausnutzen, erkundet der Apotheker Gregor Huesmann in seinem Sachbuch „Schwarzbuch Wundermittel“.

Welche Nahrungsergänzungsmittel wirklich helfen

Panzer von Schalentieren, getrocknetes Muschelfleisch oder Apfelessig – würde es nicht um unsere Gesundheit gehen, könnten wir über die Einfälle der Produkteure schmunzeln. Doch wer unter seiner Erkrankung leidet und mehrere Therapien erfolglos ausprobiert hat, wird mutiger und experimentierfreudiger. Angesichts des übersättigten Marktes ist es für viele Patienten nicht mehr eindeutig ersichtlich, was Quacksalberei ist und was nicht. Mithilfe dieses Buches bringt Sie der Experte auf den neuesten Stand der Erkenntnis. Erfahren Sie, welche Präparate nur leere Versprechungen sind. Lesen Sie, welche Werbetricks hinter dem Verkauf stecken. Huesmann erklärt Ihnen außerdem die Unterschiede zwischen Nahrungsergänzungsmitteln, Functional Food, Nutraceuticals und Pharma Food. Und natürlich erfahren Sie, welche Nahrungsergänzungsmittel Ihrem Körper wirklich zu Gute kommen. Einfach verständlich und kurzweilig wappnet Sie der Experte für Ihre Wahl des richtigen Nahrungsergänzungsmittels – damit Sie Ihren Körper gezielt unterstützen können. 

Gregor Huesmann unter Mitarbeit von Petra Kniebes
Schwarzbuch Wundermittel.

181 Seiten, 12 schwarz-weiß Abbildungen
Kartoniert
19,80 EUR
S. Hirzel Verlag

Bestelllink


11.01.2017 | Von: Julia Schmidt/Ggregor Huesmann/Petra Kniebes/DAV; Bildrechte: Alliance/Shutterstock


Weitere interessante Artikel

Nahrungsergänzungsmittel

„Mit diesem Nahrungsergänzungsmittel nehmen Sie ab – ganz ohne Diät!“ – viele Hersteller versuchen mit reißerischen Werbeslogans uns ihre Produkte...

Maritime Kost für Stillende

Welches Nahrungsmittel ist wichtig für Stillende? Fisch! Über maritime Kost versorgen Mütter ihre Säuglinge mit wertvollen Omega-Fettsäuren und Jod....

Zöliakie bei Kindern

„Iss Brot, damit Du wächst“, hieß es früher. Für Kinder mit Zöliakie gilt das Gegenteil: Das Getreideeiweiß Gluten verzögert bei ihnen die...

Arzneimittel zeitgenau einnehmen

Wie so oft im Leben kommt es bei der Arzneimitteleinnahme auf den richtigen Zeitpunkt an. Stimmt das Timing nicht, bleibt mitunter der gewünschte...

Ernährung bei Schluckstörungen

Schluckstörungen erfordern von Betroffenen eine Anpassung bei der Ernährungsweise und Arzneimitteleinnahme. Wie das Essen besser rutscht und...

Hunger und Sättigung bei Babys

Ein Löffel für Mama, für Papa, für Oma und Opa – doch wann ist Schluss? Babys zeigen genau, wann sie keinen Hunger mehr haben. Wer trotz eindeutiger...

ApothekenApp

ApothekenApp

Apotheke für unterwegs. Mit der ApothekenApp haben Sie "Ihre" Apotheke immer dabei! Einfach die kostenlose Apotheken­­App fürs iPhone® oder für Android™ herunterladen.

Apple App Store IconGoogle Play Store Icon