• Zoom Standard
  • Zoomen Vergrößerte

Verkehrslärm schadet dem Herz

Schlechtere Gesundheit durch Stress

Zwischen koronaren Herzkrankheiten und der Belastung durch Verkehrslärm besteht ein direkter Zusammenhang. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Untersuchung im Auftrag der WHO.

Verkehrslärm steigert die Ausschüttung von Stresshormonen

Zur Aktualisierung einer WHO-Richtlinie zum Thema Lärmbeeinträchtigung hat ein europäisches Forscherteam Dutzende Studien der letzten Jahre ausgewertet. Das Ergebnis: „Angesichts der Auswirkungen von Lärm auf die Ausschüttung von Stresshormonen und die Schlafqualität scheint ein kausaler Zusammenhang zwischen Verkehrslärm und einer koronaren Herzerkrankung plausibel.“ Das heißt: Je höher die Lärmbelastung, desto höher das Risiko einer koronaren Herzkrankheit. Besonders robust seien die Ergebnisse für Straßenverkehrslärm, weniger hingegen für Zug- oder Flugzeuglärm.

Mögliche Folgen von Lärm sind Herzinfarkt und Schlaganfall

Eine Arbeitsgruppe der Universitätsmedizin in Mainz konnte zuvor bereits einen Zusammenhang zwischen Lärmbelastung und einer Fehlfunktion der Innenwand von Blutgefäßen nachweisen. Diese gilt als wichtige Ursache von Herzinfarkten und Schlaganfällen.

Laut Schätzungen der WHO gehen in Westeuropa jährlich eine Million gesunde Lebensjahre durch Lärm verloren. Neben Herzerkrankungen begünstigt Lärm auch depressive Symptome ("Wenn Lärm auf die Seele schlägt").

Quelle: DGK


14.09.2017 | Von: Leonard Olberts; Bildrechte: FGC/Shutterstock


Weitere interessante Artikel

Dauerhafter Lärm macht krank

Dauerhafter Lärm schadet nicht nur dem Gehör, sondern wirkt sich auch negativ auf das Herz-Kreislauf-System aus. Wie Sie sich vor Krach schützen. ...

Nichts für Kinderohren: Lärm

Knallfrösche, Handys, sprechende Plüschtiere – Kinder lieben lautes Spielzeug. Doch der Lärm schadet ihren empfindlichen Ohren. Wenn es darum geht,...

Frühe Hörschäden

Lärm verursacht bereits bei Kindern und Jugendlichen irreversible Hörschäden. Für die Betroffenen bedeutet dies eine ernsthafte Einschränkungen im...

Überleben im Großraumbüro

In Großraumbüros kann der Lärmpegel hoch sein. Die Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK) erklärt, wie man Geräusche reduziert und konzentrierter...

ApothekenApp

ApothekenApp

Apotheke für unterwegs. Mit der ApothekenApp haben Sie "Ihre" Apotheke immer dabei! Einfach die kostenlose Apotheken­­App fürs iPhone® oder für Android™ herunterladen.

Apple App Store IconGoogle Play Store Icon