powered by apotheken.de Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen
Redaktion apotheken.de » News des Tages

Während Rauchen unter Jugendlichen abnimmt, bleibt der Alkoholkonsum weiterhin hoch.

Weitere interessante Artikel

JugendFilmTage 2017


Jugendliche von Suchtmitteln abhalten


Mit einer Filmkampagne unter dem Motto „Nikotin und Alkohol – Alltagsdrogen im Visier“ will die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Jugendliche vom Rauchen und Trinken abhalten.

Präventionsarbeit unterhaltsam aufbereitet

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) will im Rahmen der JugendFilmTage von März bis September auf die Gefahren von Zigaretten und Alkohol aufmerksam machen. Dabei wird in insgesamt acht deutschen Städten eine Reihe von Filmen gezeigt, die sich kritisch mit den Suchtmitteln auseinandersetzen. „Eine unterhaltsame Art der Information und Aufklärung, wie sie auch von den Jugendfilmtagen verfolgt wird, ist meiner Ansicht nach ein vielversprechender Ansatz für erfolgreiche Präventionsarbeit“, meint Manfred Lucha, Minister für Soziales und Integration des Landes Baden-Württemberg.

Raucherquote unter Jugendlichen geht zurück

Studien zum Nikotinkonsum zeigen das Potenzial kontinuierlicher Präventionsarbeit: „Der Anteil der rauchenden Jugendlichen hat mit einer Raucherquote von 7,8 Prozent bei den 12- bis 17-Jährigen einen historischen Tiefstand erreicht“, bemerkt Dr. Heidrun Thaiss, Leiterin der BZgA. Alkohol trinken dagegen weiterhin 10 Prozent der 12- bis 17-jährigen Jugendlichen regelmäßig. Thaiss betont: „Attraktive Vor-Ort-Angebote der BZgA gemeinsam mit den Ländern und Kommunen, wie die JugendFilmTage, motivieren Jugendliche, sich kritisch mit dem eigenen Konsum auseinanderzusetzen.“

Tourdaten:

16./17. März in Senftenberg, BTU Cottbus-Senftenberg
04./05. April in Göttingen, CinemaxX Göttingen
17./18. Mai in Güstrow, Movie Star Güstrow
08./09. Juni in Hildesheim
28./29. Juni in Borken, Kino-Center Borken
05./06. Juli in Baden-Baden
19./20. September in Olpe, Cineplex Olpe
27./28. September in Bautzen, Filmpalast Bautzen
24./25. Oktober in Koblenz, Odeon Kino

Weitere Informationen zu den JugendFilmTagen

Quelle: BZgA


15.03.2017 | Von: Redaktion apotheken.de; Leonard Olberts; Bildrechte: pikselstock/Shutterstock


Wir sind für Sie da

Öffnungszeiten

    Mo - Fr
    08:00 bis 18:00
    Sa
    09:00 bis 12:00

notdienste

News

Kluge Gehirne sind besser vernetzt

Intelligente Menschen sind offenbar besonders gut darin, bedeutsame Informationen schnell zu verarbeiten und... mehr

Stanzen stört die Erektion nicht

Beim Verdacht auf einen Prostatakrebs steht die Probebiopsie an. Dabei ist nicht nur die Gewebeentnahme... mehr

Vom Fieberkrampf zur Epilepsie?

Fieberkrämpfe bei Kleinkindern sehen zwar bedrohlich aus, sind jedoch meist harmlos. Bisher ging man davon... mehr

Alkoholismus: Hilfsangebote nutzen

Alkohol ist aus unserer Gesellschaft kaum wegzudenken. Andererseits leiden alkoholkranke Menschen nach wie... mehr

Sanfte Hilfe bei Dreimonatskoliken

Stundenlanges Schreien, ohne dass die üblichen Mittel wie Stillen oder der Schnuller helfen –... mehr

ApothekenApp

Die Neue Apotheke auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone:

Available on App Store
Android app on Google Play
ApothekenApp gratis installieren und PLZ "14641" und "Neue Apotheke" eingeben. Mit Reservierungsfunktion, täglichen Gesundheitsmeldungen, Notdienstapotheken-Suche und vielem mehr. Die ApothekenApp der Neue Apotheke – die Apotheke für unterwegs.