powered by apotheken.de Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen
Redaktion apotheken.de » Gesund leben » Selbsthilfe

Nicht jeder kann entspannt auf den Abflug warten.

Weitere interessante Artikel

Tipps gegen Flugangst


Wenn die Angst mitfliegt


Jeder sechste Deutsche leidet an Flugangst, Aviophobie genannt. Betroffene beruhigt auch nicht die Tatsache, dass das Flugzeug statistisch gesehen das sicherste Verkehrsmittel ist. Die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) verrät, wie man mit der Angst am besten umgeht.

Ursachen der Flugangst

Beschwerden durch Flugangst reichen von Panikattacken mit Atemnot und Herzrasen über Übelkeit bis zu Beklemmungen. „Angst im Flugzeug zu haben, kann aus dem Kontrollverlust heraus entstehen, schließlich legt man sein Schicksal in die Hände des Piloten und der Technik des Fliegers“, erläutert Thomas Seidel vom KKH-Serviceteam in Hagen. Zudem kann sie bedingt sein durch frühere Flugerlebnisse wie eine Notlandung oder wetterbedingt starke Turbulenzen. Diese Erlebnisse fördern oft die Sorge vor technischen Ausfällen oder gar einem Absturz. Bei der Flugangst kann es sich auch um eine Steigerung anderer Ängste  wie Platz- oder Höhenangst handeln.

Tipps gegen Flugangst

Nachfolgende Tipps helfen, besser mit der Angst vorm Fliegen umzugehen:

  • Stress kann Flugangst auslösen oder auch verstärken. Meiden Sie deshalb Stress vor dem Abflug. Nutzen Sie für die Reisevorbereitung eine Checkliste und planen Sie ausreichend Zeit für die Anfahrt zum Flughafen sowie das Einchecken ein.
  • Lassen Sie Ihre Angst zu und reden Sie mit jemandem Vertrauten darüber. Allein das lindert meist die Symptome.
  • Spezielle Atem- und Entspannungsübungen können helfen, aufkommende Panikattacken in Schach zu halten. Hilfreich ist das Erlernen von Entspannungsverfahren, etwa progressive Muskelentspannung oder Yoga. Entsprechende Kurse gibt es in Vereinen oder an Volkshochschulen. Die dort gelernten Übungen können Sie vor stressigen Situationen zu Hause wiederholen.
  • Verzichten Sie kurz vor dem Fliegen auf Kaffee oder andere koffeinhaltige Getränke. Forscher fanden heraus, dass Koffein Anspannungen verstärkt. Trinken Sie besser Wasser, Früchte- und Kräutertees.
  • Meiden Sie Alkohol, da er den empfundenen Kontrollverlust verstärken und so die Angst festigen kann. Beruhigend kann Kaugummikauen wirken. Probieren Sie es aus.
  • Lenken Sie sich während des Fluges und vor allem während des Starts und der Landung ab - mit einer spannenden Lektüre, Ihrer Lieblingsmusik vom MP3-Player oder einem Gespräch mit Ihrem Sitznachbarn.
  • Manchen Betroffenen helfen pflanzliche Beruhigungsmittel. Ihr Apotheker berät Sie hierzu gerne.
  • Wer als Urlauber oder Geschäftsreisender regelmäßig Angst an Bord erleidet, kann lernen, seine Angst in speziellen Flugangst-Seminaren in den Griff zu bekommen. Die Kosten variieren. Es gibt Seminare mit oder ohne echten Flug. Angeboten werden sie unter anderem von einigen Fluggesellschaften.

 

Quelle: Kaufmännische Krankenkasse (KKH)


12.09.2016 | Von: Redaktion apotheken.de; Sandra Göbel; Bildrechte: lightpoet/Shutterstock


Wir sind für Sie da

Öffnungszeiten

    Mo - Fr
    08:30 bis 18:30
    Sa
    09:00 bis 12:30

notdienste

News

Hund schützt Herz

Der Hund ist nicht nur bester Freund des Menschen, er fördert auch in vielerlei Hinsicht dessen Gesundheit.... mehr

Lungenentzündung bei Senioren

Die Lungenentzündung ist die häufigste zum Tode führende Infektionskrankheit in Deutschland. Vor allem bei... mehr

Jetzt zur Grippeimpfung?

Wer schon einmal eine echte Grippe (Influenza) hatte, weiß: Sie ist mehr als nur eine starke Erkältung.... mehr

Gefahr durch verschleppte Infekte

Mit Infekten ist nicht zu spaßen. Denn selbst vermeintlich banale Erkrankungen können zu einer... mehr

Hantaviren auf dem Vormarsch

In Deutschland mehren sich die Infektionen mit Hantaviren, warnt das Robert Koch-Institut (RKI). Übertragen... mehr

ApothekenApp

Die Apotheke am Basler Tor auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone:

Available on App Store
Android app on Google Play
ApothekenApp gratis installieren und PLZ "79100" und "Apotheke am Basler Tor" eingeben. Mit Reservierungsfunktion, täglichen Gesundheitsmeldungen, Notdienstapotheken-Suche und vielem mehr. Die ApothekenApp der Apotheke am Basler Tor – die Apotheke für unterwegs.