Buchtipp zu Nahrungsmittelintoleranzen

Nahrung unbeschwert genießen

wavebreakmedia/Shutterstock
Mit ein wenig Hintergrundwissen können Sie sich trotz Nahrungsmittelunverträglichkeit sorgenfrei ernähren.

Leiden Sie unter ernährungsbedingten Beschwerden, ohne die Ursachen bisher genau geklärt haben zu können? Der Ratgeber „Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Laktose - Fruktose - Histamin - Gluten“ ist dann genau das Richtige für Sie!

Hilfe zur Selbsthilfe: Selbsttest und erste Verdachtsdiagnose

Durch einen Selbsttest gibt Ihnen der Ernährungsexperte Dr. Axel Vogelreuther die Möglichkeit, eine erste Idee davon zu bekommen, ob Sie an einer Nahrungsmittelunverträglichkeit leiden oder nicht. Anschließend können Sie eine Verdachtsdiagnose durchführen. Sie liefert Ihnen einen Anhaltspunkt, ob Sie weitere Nahrungsmittelunverträglichkeiten ausschließen können und gibt Ihnen Auskunft über das Vorgehen. Dieses Wissen wird Ihrem Arzt eine hilfreiche Information für seine professionelle Diagnose sein.

„Kenne deinen Feind“ - mehr zu Intoleranzen erfahren

Ängste und Sorgen lassen sich am besten durch Wissen reduzieren. In diesem Ratgeber erfahren Sie deshalb alles Wissenswertes über die häufigsten Nahrungsmittelunverträglichkeiten in jeweils einem eigenen Kapitel. Detailliert und verständlich informiert Sie der Experte zu den Ursprüngen, speziellen Verdauungsprozessen, Beschwerden und Diagnosemethoden der Laktose-, Fruktose- und Histaminunverträglichkeit sowie der Zöliakie. Zahlreiche farbige Schemata veranschaulichen die Erklärungen. Um Ihnen die Besonderheiten der einzelnen Intoleranzen zu verdeutlichen, greift der studierte Apotheker und Lebensmittelchemiker unterschiedliche Fallbeispiele aus seinem Beratungsalltag auf. Darüber hinaus sind die wichtigsten Fakten und Tipps in eigenen Kästen zusammengefasst. Ihre eigenen Notizen können Sie in dafür vorgesehenen Feldern festhalten.

Die richtigen Lebensmittel auswählen

Auch für diejenigen, die bereits von ihrer Nahrungsmittelunverträglichkeit wissen, ist eine entsprechende Ernährung oftmals nicht leicht. Der Ratgeber hilft Ihnen, Probleme nach dem Essen zu vermeiden und sich wieder beschwerdefrei zu ernähren. Erfahren Sie, wie hoch der Anteil des bedenklichen Nährstoffs in den einzelnen Nahrungsmitteln ist und welche von diesen Sie unbedenklich essen können. Ein Ampelsystem hilft Ihnen, den Grad der Bedenklichkeit richtig einzuschätzen. Zusätzlich gibt Ihnen der Nahrungsmittelexperte Internetadressen von weiteren Ansprechpartnern an die Hand.

Dr. Axel Vogelreuther
Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Laktose - Fruktose - Histamin - Gluten.
184 S., 67 farb. Abbildungen, 26 farb. Tabellen
Kartoniert
19,80 €
S. Hirzel Verlag

Autoren

Julia Schmidt/Dr. Axel Vogelreuther/S. Hirzel Verlag | zuletzt geändert am 04.11.2015 um 13:26 Uhr
Vorheriger Artikel

Blutzuckerbingo am Weltdiabetestag