Aufmerksamkeit für Diabetes erhöhen

Blutzuckerbingo am Weltdiabetestag

Dmitry Kalinovsky/Shutterstock
Alle teilnehmenden Apotheken messen kostenfrei Ihren Blutzuckerwert, damit Sie am Blutzuckerbingo teilnehmen können.

Diabetes mellitus verändert maßgeblich das Leben der Betroffenen und zieht unbehandelt schwere gesundheitliche Folgen nach sich. Anlässlich des Weltdiabetestags am 14. November wollen Experten das Bewusstsein für die Erkrankung bundesweit stärken.

Diabetes mellitus ist eine chronische Störung des Blutzuckerstoffwechsels, bei der die Körperzellen nur eingeschränkt Zucker aus dem Blut aufnehmen. Der Blutzuckerspiegel steigt dadurch auf ein zu hohes Niveau an. Um diesen auf einen gesunden Wert einzustellen, besteht die Therapie je nach Diabetestyp im Insulin spritzen, in der Ernährungsumstellung, im Abbau des Übergewichts und in der Medikamenteneinnahme.

Aufmerksamkeitskampagne zum Weltdiabetestag

Sechs Millionen Menschen leiden in Deutschland an der Blutzuckerkrankheit. Auch die Dunkelziffer ist hoch. „Zwei Millionen Menschen in Deutschland haben Diabetes, ohne es zu wissen! Dabei lassen sich im frühen Stadium des Typ-2-Diabetes mögliche Spätfolgen noch besonders effektiv verhindern. Deshalb sollte man sein persönliches Risiko kennen!“, kommentiert Bastian Hauck, Gründer der #dedoc Diabetes Online Community und Initiator der Kampagne. „Mit unserer Aktion wollen wir Menschen mit und ohne Diabetes erreichen und das allgemeine Bewusstsein für die Krankheit und für die möglichen Risikofaktoren stärken.“

„Deutschland misst!“ – den Durchschnitts-Blutzuckerwert

Zum Weltdiabetestag am 14. November führt die #dedoc°-Diabetes Online gemeinsam mit ihren Partnern die bundesweite Aufmerksamkeitskampagne „Deutschland misst!“ durch. Dafür ruft sie alle Menschen mit und ohne Diabetes dazu auf, ihren Blutzuckerwert zu messen und anonym online zu stellen. Ihren Wert registrieren können Interessierte online auf www.blutzuckerbingo.de oder telefonisch unter 0800 292 4646 (0800 BZBINGO). Für diejenigen, die kein eigenes Messgerät besitzen, messen alle teilnehmenden Apotheken den Blutzuckerwert. Anschließend wird aus allen Werten der durchschnittliche Blutzuckerwert Deutschlands ermittelt. Darüber hinaus können die Teilnehmer ein #bzbingo°-Selfie teilen.

Selbsthilfe der Betroffenen in der #dedoc°Diabetes Online Community

Organisiert wird die Kampagne „Deutschland misst!“ von #dedoc°Diabetes Online Community gemeinsam mit diabetesDe – Deutsche Diabetes-Hilfe. dedoc°Diabetes Online Community wurde 2012 gegründet und ist ein Social-Media-basiertes Netzwerk von und für Menschen mit Diabetes. Im #dedoc°-TweetChat tauschen sich jeden Mittwoch Betroffene über ihren Alltag aus und unterstützen sich untereinander über Twitter.

Interessierte finden die dedoc°Diabetes Online Community auf www.dedoc.de.
Auf www.blutzuckerbingo.de können Teilnehmer ihren Blutzuckerwert hochladen und alle Neuigkeiten zur Kampagne erfahren.

Autoren

J. Schmidt/#dedoc°Diabetes Online Community/diabetesDE-Deutsche Diabetes Hilf | zuletzt geändert am 04.11.2015 um 12:49 Uhr
Vorheriger Artikel

Kopfverletzung durch Flachbildschirm