Basis für die motorische Rehabilitation: Bobath

In Westeuropa erfolgt die physiotherapeutische Rehabilitation von Schlaganfallpatienten meist nach dem Bobath-Konzept. Das Bobath-Konzept hat sich als wirksam erwiesen, um:

Prinzipien der Raumanordnung nach Bobath bei Schlaganfallpatienten. Die Pflegenden arbeiten möglichst von der betroffenen Seite her, und auch die Besucher und Angehörigen sollten sich auf dieser Seite aufhalten.
Georg Thieme Verlag, Stuttgart

  • Die Wahrnehmung der betroffenen Seite zu fördern, indem diese Seite bewusst „bevorzugt“ wird. So wird der Patient vorrangig von der betroffenen Seite angesprochen und Handgriffe werden von dieser Seite her durchgeführt.
  • Den Muskeltonus zu normalisieren und damit einer Spastik der betroffenen Muskulatur vorzubeugen bzw. sie zu mindern
  • Alltägliche Handgriffe und Verrichtungen wieder einzuüben: vom Aufstehen aus dem Bett über Toilettengang und Körperpflege bis hin zum Anziehen und Schmieren eines Brots.

Autoren

Dr. med. Nicole Menche | zuletzt geändert am um 15:55 Uhr
Vorheriger Artikel

Wirkungsvermittler Haut