[a]PTT

Die [a]PTT ist ein (Such-)Test zur Erfassung von Blutgerinnungsstörungen.

Normalbereich (Blut)

26–36 Sekunden

Indikation

  • Klärung einer Blutungsneigung
  • Ausschluss einer Gerinnungsstörung vor operativen Eingriffen
  • Überwachung einer Behandlung mit intravenös verabreichtem Heparin.

Ursachen erhöhter Werte

  • Behandlung mit Heparin auch Behandlung mit Hirudin (Refludan®)
  • Angeborener oder erworbener Gerinnungsfaktormangel, z. B. von-Willebrand-Jürgens-Syndrom
  • Bildung von Antikörpern gegen Gerinnungsfaktoren.

Autoren

Dr. med. Arne Schäffler, Dr. med. Ingrid Wess | zuletzt geändert am 18.08.2015 um 13:36 Uhr
Vorheriger Artikel

PSA (Prostataspezifisches Antigen)