Nachwuchs sorgt für mehr Zufriedenheit

Eltern sind glücklicher

Kinder können das Leben auf den Kopf stellen – im Positiven wie im Negativen. US-amerikanische Forscher fanden nun heraus, dass die Vorteile überwiegen. Denn Eltern sind zufriedener mit ihrem Leben.

Kinder machen glücklich

Wissenschaftler der Universität von Kalifornien befragten Eltern und Kinderlose verschiedener Altersstufen nach ihrem Lebensgefühl und ihrem Familienstatus. Insgesamt schätzten die Eltern ihr Leben positiver ein als die Kinderlosen. Sie waren zufriedener und sahen mehr Sinn im Leben. Vor allem die aktive Beschäftigung mit dem Nachwuchs machte sie glücklich. So waren auch diejenigen am glücklichsten, die angaben, viel Zeit mit ihren Kindern zu verbringen.

Verheiratete sahen ihr Leben positiver als Alleinstehenden. Auch ein höheres Alter punktet: Ältere Paare mit Kindern waren zufriedener als junge Eltern. Denn im Alter sind das soziale und finanzielle Umfeld meist gesichert. Zudem werden viele Menschen mit dem Alter etwas gesetzter und können das Familienleben stärker genießen.

Väter profitieren besonders

Der Nachwuchs ließ das Glücksgefühl bei den Männern stärker ansteigen als bei den Frauen. Der Grund liegt vermutlich in der zunehmenden Verantwortung und Belastung, die die Frauen mit der Mutterschaft erfahren. Diese können das Glücksgefühl der Mütter ein wenig trüben. Insgesamt macht die Studie jedoch deutlich, dass die Vorteile der Elternschaft deutlich überwiegen.

Autoren

25.05.2012 | Sandra Göbel
Vorheriger Artikel

Rhythmus aus dem Takt